Zum Inhalt springen
Kirchenschweizer

Kirchenschweizer

Mit der Corona-Pandemie wurde ein neuer Dienst in unserer Gemeinde eingeführt: Unsere Kirchenschweizerinnen und Kirchenschweizer. 

Als nach dem ersten Lockdown langsam wieder Gottesdienste möglich wurden, konnten diese nur mit strengen Auflagen durchgeführt werden. Die Gottesdienstteilnehmenden mussten sich vorher anmelden und es bestand Abstands- und Maskenpflicht in den Kirchen. All das musste kontrolliert und organisiert werden.

Dabei haben wir auf eine alte Tradition zurückgegriffen. Im Vatikan gibt es seit vielen hundert Jahren die „Schweizergarde“, deren Hauptaufgabe darin besteht, den Papst und seine Residenz zu schützen. Dies haben später viele Kathedral-Verwaltungen zum Vorbild genommen und eigene „Domschweizer“ eingeführt, wie z. B. im Kölner Dom.

So haben jetzt auch wir in unserer Gemeinde viele ehrenamtliche Kirchenschweizerinnen und Kirchenschweizer. Auch wenn die Vorschriften bei weitem nicht mehr so streng sind, wie zu Beginn der Pandemie, haben wir doch auch festgestellt, dass dieser Dienst noch einen ganz anderen positiven Nebeneffekt hat. Es hat sich eine Willkommenskultur am Kirchenportal entwickelt, die heute viele Gottesdienstteilnehmenden sehr schätzen.

Ihr Kontakt zu uns

Frank Wyrich

Frank Wyrich

Verwaltungsleiter
Kölner Str. 36b
41539 Dormagen

Öffnungszeiten:
Dienstag: 09:00 - 11:00 Uhr
Donnerstag: 11:00 - 13:00 Uhr